18./20. Mai 2024 – SV Ziertheim/Dattenhausen vs. SV Aislingen

SV Ziertheim/Dattenhausen – SV Aislingen 1:3
Tore: Niklas Hahn, Florian Uhl, David Tausend
SV Aislingen: S. Eberle; Sailer, Siegner, A. Lößner, Brenner, Seibold, Böck, Emminger, N. Hahn, Uhl, D. Tausend; Mar. Bronnhuber, Müller, Schuster, L. Lößner, Feistle

SV Ziertheim/Dattenhausen II – SV Aislingen II 0:4
Tore: Thomas Bronnhuber (2), Andreas Biber, Mark Mandl
SV Aislingen: M. Sadler; Feistle (46. Ch. Sadler), Gerstmeier, J. Sadler, Heinrich (74. M. Hahn), Sturm, Biber (76. Th. Bronnhuber), Mandl (31. Schuster), Mat. Bronnhuber, Th. Bronnhuber (54. Bademli), Röttle (46. Mandl)

12. Mai 2024 – SV Aislingen vs. SpVgg Bachtal

SV Aislingen – SpVgg Bachtal 5:2
Am Muttertag konnten die Kapellenbergler die Partie gegen den Drittplatzierten aus dem Bachtal für sich entscheiden. Nach einem Fehlversuch der Gäste gingen die Aislinger in der 7. Minute in Führung: Niklas Emmingers Schuss über den Gästekeeper fiel von der Querlatte in die Maschen. Aislingens Torwart Simon Eberle verhinderte nach einem Freistoß kurz darauf den Ausgleich. Der Spielzug von Martin Lukschnat auf Tim Liebert war dann jedoch nicht mehr zu stoppen – 1:1 (33.). Nur drei Minuten später antworteten die Platzherren mit dem 2:1: Stephan Siegner köpfte den Eckball von Florian Uhl ins Tor. Nur neun Minuten nach Seitenwechsel hieß es wieder Unentschieden (Steffen Schießle). Eine Viertelstunde später war es schließlich Florian Uhl, der die Grün – Weißen per Freistoß wieder ins Rennen schickte – 3:2. In der 75. Spielminute musste die Partie schließlich auf Grund gesundheitlicher Probleme des Schiedsrichters für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden. Nachdem der Referee der zweiten Mannschaft nochmal zurückgeholt werden konnte, lief die Partie weiter. Sebastian Högel zog zehn Minuten vor Spielschluss ab und erhöhte auf 4:2. Nun hatten die Gäste mit Martin Rettinger und Martin Lukschnat noch zwei dicke Chancen, die die Aislinger Hintermannschaft teils auf der Linie noch vereiteln konnten. In der Nachspielzeit machte Niklas Hahn mit seinem Treffer zum 5:2 schließlich den Sack zu.
SV Aislingen: S. Eberle; Sailer, Siegner, A. Lößner, Seibold (75. Gerstmeier), Böck, Emminger (87. Schuster), N. Hahn, Uhl, D. Tausend (67. Högel), Stark (15. Mar. Bronnhuber; 58. Müller)

SV Aislingen II – SpVgg Bachtal III 5:0
Tore: Thomas Bronnhuber (7., 16.), Mark Mandl (83.), Matthias Bronnhuber (87.), Michael Feistle (89.)
SV Aislingen: M. Sadler; Sturm, Gerstmeier, Mandl, Schuster (82. Heinrich), Biber, Th. Bronnhuber (59. Mat. Bronnhuber), Bademli (70. Th. Bronnnhuber; 82. Spiegler), Brenner, Feistle, J. Sadler

07./08. Mai 2024 – TSV Wittislingen vs. SV Aislingen

TSV Wittislingen II – SV Aislingen II 1:6
Tore: Thomas Bronnhuber (2., 5., 36.), Mehmet Bademli (15.), Michael Feistle (64., 83.)
SV Aislingen: M. Sadler; Heinrich (63. Klement), Gerstmeier, Ch. Sadler, R. Eberle, Sturm, Bademli (46. Mat. Bronnhuber), J. Sadler, Feistle, Schuster (63. M. Hahn), Th. Bronnhuber