02. Okt. 2022 – SV Aislingen II vs. SpVgg Bachtal II 0:2

Die Kapellenbergler unterlagen dem Spitzenreiter mit 0:2 Toren. Dabei hielten sie vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut mit, was einen torlosen Halbzeitstand bedeutete. Erst eine gute Viertelstunde nach Seitenwechsel konnten die Gäste aus dem Bachtal den Führungstreffer markieren. Beim Schuss von Lucas Lanzinger war der SVA – Keeper noch am Leder, welches schließlich doch knapp neben dem Pfosten einschlug. Derselbe Schütze erhöhte in der 80. Spielminute per direkt verwandeltem Freistoß auf 0:2.

SV Aislingen: S. Eberle; R. Eberle (72. Mi. Böck), L. Pfiffner, To. Bronnhuber (82. Gerstmeier), Sadler, M. Sturm, Er (81. Heinrich), Kraus, Gerstmeier (75. S. Tausend), Stark, Röttle (82. M. Hahn)

18. Sept. 2022 – SV Aislingen II vs. SpVgg Gundremmingen 3:2

Man könnte meinen, den Aislingern liegen die Derbys. Im zweiten Nachbarschaftsduell sicherten sich die Kapellenbergler auf heimischem Gelände den zweiten Dreier der Saison. Nach 17 Minuten markierten die Platzherren den ersten Treffer. Andreas Biber setzte sich auf Zuspiel von Trainer Sezgin Er durch und ließ seine Farben jubeln. Wenig später kratzte SVA – Keeper Simon Eberle den Versuch von Moritz Schwarz noch von der Linie. Den zweiten Durchgang begannen die Grün – Weißen mit zwei Chancen von Christian Röttle. Beim Elfmeter in der 55. Minute schritt dieser dann zur Tat und markierte im Nachschuss das 2:0. Nur vier Minuten später verwandelte Fabian Kraus seinen Freistoß direkt – 3:0. Dazwischen verhinderte Sebastian Gerstmeier einen SpVgg – Anschlusstreffer. Als Marius Grimm schließlich aus 16 Metern abzog, war kein Aislinger zur Stelle – 3:1. Nun verpasste Christian Sadler seine Chancen auf den vierten Heimtreffer. Auf der Gegenseite kam es dann wiederum zu einem Strafstoß, der die Gäste auf 3:2 herankommen ließ (Friedrich Heidel, 74.). Jetzt wurde es nochmals spannend, doch die Platzherren kämpften gemeinschaftlich für den Derbysieg.

SV Aislingen: S. Eberle; Mandl, L. Pfiffner, Gerstmeier, Sadler, M. Sturm, Er, Biber, Bueso Hernandez, Kraus (79. Th. Hahn), Röttle

04. Sept. 2022 – SV Aislingen II vs. SG Zusamzell/Hegnenbach/Reutern 1:3

Die Aislinger gingen an diesem Spieltag wiederum punktlos vom Platz. Dabei zeigten sie heute ein richtig gutes Spiel. Die Gäste wurden relativ schnell gefährlich. Den Versuch von Tim Suttner verhinderte Aislingens Christian Sadler, Daniel Kränzle visierte danach den heimischen Torpfosten an, Franc Bytqi scheiterte an André Schipp. Vier Minuten vor Seitenwechsel war Daniel Kränzle schließlich doch erfolgreich – 0:1. Die Platzherren starteten dann gut in die zweite Halbzeit. Mit Christian Röttle und Anner Bueso Hernandez hatten sie gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Nach einem Eckball von David Tausend fasste sich Manuel Keller ein Herz und wuchtete das Leder in die Maschen – 1:1. Kurz darauf wurde den Gästen ein Elfmeter zugesprochen, den sie nicht nutzen konnten. Aislingen war weiter gut im Spiel, verpasste jedoch den Führungstreffer. Beim Schuss von SG – Spieler Franc Bytyqi machte sich der SVA – Keeper lang, kam mit den Fingerspitzen noch an den Ball, konnte das Tor jedoch nicht mehr verhindern – 1:2. Die Gäste wollten gleich nachlegen, doch besonders Aislingens Youngster Sebastian Gerstmeier war hellwach und ließ nichts anbrennen. Zwei SVA – Chancen später führte die SG einen Freistoß schnell aus und verzeichnete mit Franc Bytyqi das 1:3 (90.).

SV Aislingen: Schipp; R. Eberle, Gerstmeier, Sturm, Sadler, Mandl (46. Röttle), Keller, Biber, Mat. Bronnhuber, D. Tausend (74. L. Pfiffner), Bueso Hernandez (72. Iffländer)