03. Nov. 2019 – FC Mindeltal II vs. SV Aislingen II 0:2

Das erste Spiel der Rückrunde ging verdientermaßen auf das Konto der Kapellenbergler. Bereits nach drei Zeigerumdrehungen führten die Jungs beim FC Mindeltal II: Matthias Bronnhuber verlängerte den Eckball von Pascal Steck, ehe Robin Eberle einlief und einnetzte. Eine Viertelstunde später traf Matthias Bronnhuber, der zunächst zwei Fehlversuche verbuchen musste, zum 0:2. Im zweiten Durchgang rettete SVA – Keeper André Schipp den Aislingern die drei Punkte. Zwei Großchancen der Gastgeber parierte er souverän. Doch auch die SVA – ler waren nicht tatenlos. Durch einen Elfmeter und Chancen von Daniel Schuster und Matthias Bronnhuber hätten sie ihre Führung weiter ausbauen können.

Aufstellung: Schipp; R. Eberle (74. L. Pfiffner), Sadler, M. Sturm, Mi. Böck (68. Heinrich), Biber, Röttle (63. Kleber), B. Eisenbart, Mat. Bronnhuber, D. Schuster, Steck

Spiel gegen FC Reflexa Rettenbach 2

« 1 von 43 »

20. Okt. 2019 – SV Aislingen II vs. FC Reflexa Rettenbach II 3:2

Nach dreiwöchiger Durststrecke konnte sich der SVA II endlich wieder einen Dreier sichern. Den ersten Treffer konnten die Kapellenbergler jedoch erst in der 37. Minute verzeichnen (abgefälschter Distanzschuss von Thomas Bronnhuber). Bis dato plätscherte die Partie so dahin. Vier Minuten später nutzte Christian Röttle eine Lücke zum 2:0. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Gäste nach einem Eckball den Anschlusstreffer verzeichnen (Maximilian Stadler). Nur eine Viertelstunde später stellten die Aislinger den alten Abstand jedoch wieder her. Matthias Bronnhuber visierte den gegnerischen Pfosten an, von wo aus das Leder in die Maschen sprang. Ein Strafstoß der Gäste (Dominik Sittenberger) in der Nachspielzeit bedeutete den 3:2 – Endstand.

Aufstellung: Schipp; R. Eberle (68. Heinrich), L. Pfiffner, M. Sturm, Mi. Böck, Biber, Mat. Bronnhuber (80. Röttle), B. Eisenbart, Th. Bronnhuber (68. Abold), D. Schuster (85. Th. Bronnhuber), Röttle (46. Steck)