09. Aug. 2019 – SV Aislingen II vs. FC Mindeltal II

Die Gäste aus Mindeltal hatten auf dem Kapellenberg keinerlei Torchancen und gingen dennoch als Sieger vom Platz. Die Matchwinner hierbei waren eindeutig die beiden Gästekicker Michael Vogg und Fabian Drescher, die für die beiden Tore nach Aislinger Ungenauigkeiten sorgten. Die Kapellenbergler waren dagegen durchgehend das spielbestimmende Team. Nachdem sie einige Chancen liegen hatten lassen, gingen sie in der 40. Spielminute in Führung. Niklas Hahn setzte sich rechts außen durch und platzierte das Leder schließlich flach im langen Eck. Auch im zweiten Durchgang reihte sich eine SVA – Gelegenheit an die andere, doch vor dem Gehäuse vergab man diese oft leichtsinnig. In der 68. Spielminute wurde der Spielstand dann aus dem Nichts egalisiert. Quasi mit dem Schlusspfiff (90.+5) verhalf ein Distanzschuss den Gästen noch zum Sieg.

Aufstellung: S. Eberle; Sadler, L. Pfiffner (64. Heinrich), M. Sturm, Brenner, Biber, Ch. Schuster (81. Zähnle), B. Eisenbart, Zähnle (36. Th. Bronnhuber), D. Schuster, N. Hahn (56. Emminger)

18. Nov. 2018 – SV Aislingen II vs. FC Mindeltal II 1:5

Im Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn FC Mindeltal II blieben die Kapellenbergler weit hinter den Erwartungen. Durch eine Vielzahl an Ballverlusten und Fehlpässen machten sie sich das Leben selbst schwer und ließen dem Gegner Raum zur Entfaltung. Dabei waren es die Aislinger, die den ersten Treffer verbuchen konnten. Pascal Steck spielte das Leder quer auf Christoph Schuster, der die Kugel über die gegnerische Torlinie schob. Auf der Gegenseite nutzte Daniel Vieira knapp 60 Sekunden später ebenfalls einen Querpass zum 1:1 – Ausgleichstreffer. Selbiger Schütze sorgte zehn Minuten später nach einem Eckball freistehend für den Führungstreffer. Auch nach Seitenwechsel taten sich die Platzherren weiter schwer. Hüseyin Yildiz, Bernd Baumgartner und Michael Vogg nutzten dagegen ihre Gelegenheiten und bauten die Führung in der nächsten halben Stunde zum 1:5 aus. Bei diesem Spielstand sollte es dann auch bleiben.

26. Aug. 2018 – FC Mindeltal II vs. SV Aislingen II

Zum dritten Mal in Folge gab es für den SVA II nichts Zählbares. Dabei gingen die Kapellenbergler mit einer 1:0 – Führung in die Halbzeitpause. Thomas Bronnhuber versenkte das Leder in der 20. Spielminute nach Zuspiel von Christoph Schuster. Der zweite Durchgang gehörte dann den Gastgebern. Nachdem 75 Minuten gespielt waren sorgte Alexander Gross für den Ausgleich. Nur vier Minuten später erzielte er durch einen Elfmeter den Führungstreffer für seine Farben und ließ die Kapellenbergler leer ausgehen.